Schlagerdiamant 2016

die Gewinner

Im Kurt Schedler Zentrum in Eggendorf bei Wr. Neustadt ging Samstagabend zum
5. mal der Schlagerdiamant über die Bühne, der Grand Prix der Schlager & Volkstümlichen Musik

In der Sparte Schlager gewann der Kärntner Bernard Mattee, der die Jury (Styrina, Hit-Schreiber Peter Wessely,
Veranstalter/Musikmanager Thomas Nikodem, TV-Produzent Reinhold Großman aus Deutschland und Lothar Schwertführer von der Musikpost)
mit seiner großartigen Stimme und coolen Art des Auftritts voll überzeugte und die Höchstzahl von 45 Punkten bekam.

In der Sparte Volkstümliche Musik gewann der Zillertaler Mario K., eine Art zweiter Marc Pircher,
der mit seiner Harmonika und der professionell-sympathischen Art, mit dem Publikum umzugehen, die Herzen der Zuschauer und der Jury eroberte.

Die weiteren Plätze im Bereich Schlager belegten Die Langschläger aus Niederösterreich (2. Platz)
und der Franken Express (3.), zwei junge Männer aus Deutschland. In der Gruppe Volkstümliche Musik landeten Die Feldbacher,
die auf Oberkrainer Klänge setzten und alles live spielten, auf Platz zwei und Die flottn Steirer auf Platz drei.
Während die Jury ihre Stimmen auswertete, gab es einen Auftritt von Stargast Udo Wenders.

Die Veranstaltung wurde von Sepp Mattlschweiger moderiert und für Folx TV aufgezeichnet.
Veranstalter/Musikmanager Thomas Nikodem konnte sich über ein volles Haus freuen.